12 Schülerinnen und Schüler erkunden in Begleitung von Benjamin Sperl und Steve Werner Nordhessen mit dem Mountainbike. Geplant sind Tagestouren im Umfang von ca. 30 bis 50 Kilometer durch Kaufunger Wald, Habichtswald und Söhrewald.

Der erste Tag der Projektwoche begann mit einem Technikcheck und einer lockeren Runde nach Nieste, ins Gläsnertal und zurück über den Sensenstein.

Am zweiten Tag entfloh die Gruppe der Hitze in den tiefen Habichtswald und tauchte an der blauen Lagune, Bühl, wieder auf.

Zu Beginn des dritten Tages fuhren sich die Biker um den Buga-See ein und pedalierten dann über Dörnhagen nach Wollrode, um dort im Feld Kirschen zu essen.

Nach bisher insgesamt ca. 85 zurückgelegten Kilometer wird die Gruppe am frühen Donnerstagmorgen noch einmal klettern, um in der Morgensonne mit Herkules zu frühstücken.

Am Freitag wird ein Film über das Projekt im Foyer der Herderschule zu sehen sein.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.